vegan 100% pflanzlich

Gemüselasagne mit Wilmersburger

Für 4 Personen

Lasagneplatten (ohne Vorkochen), 3 mittelgroße Möhren, 1-2 Zucchini, eine Handvoll Champignons, 150 g Wilmersburger Pizzaschmelz

Tomatensauce

2 EL Olivenöl, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, 600 g passierte Tomaten, 2 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, 1 TL Thymian, 1 Prise Zucker

Sauce Hollandaise

50 g vegane Margarine, 1 EL Mehl, 250 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 EL Zitronensaft, 250 ml Sojasahne

So geht's

Tomatensauce

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein hacken und in Öl glasig dünsten.
  2. Tomatenmark und die passierten Tomaten hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Dann mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zucker abschmecken.

Sauce Hollandaise

  1. Die Margarine in einem kleinen Topf flüssig werden lassen, das Mehl hinzugeben, gut verrühren und kurz anschwitzen lassen.
  2. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft hinzugeben, alles verrühren und auf mittlerer Hitze eindicken lassen.
  3. Dann die Sojasahne hinzugeben und kurz weiter köcheln lassen.

Lasagne

  1. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden.
  2. Als erstes etwas Tomatensauce in die Auflaufform geben, gefolgt von Lasagneplatten, erneut Tomatensauce und dann eine Schicht Gemüse, welches von der Hollandaise bedeckt wird. Immer weiter schichten bis die Form voll ist.
  3. Zum Schluss den Wilmersburger Pizzaschmelz mit dem Rest Hollandaise vermengen und auf die Lasagne geben.
  4. Bei 180 °C ca. 35 Minuten backen.
Deine vegane Alternative
  • vegan
  • rein pflanzlich
  • milchfrei
  • laktosefrei
  • ohne Gentechnik
  • glutenfreie Sorten
  • sojafreie Sorten